Skip to content

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen. Durch Absenden eines Beitrags erklärst du dich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
327 Einträge
Christina schrieb am 2. Dezember 2020:
Hallo Enno,
ich habe meinem Mann den Film "700 km Harz" zum Geburtstag geschenkt. Als lauf- und wanderbegeisterte Harzläufer haben wir viele Wege und Orte aus dem Film wieder erkannt. Der Brocken ist für uns ein besonderer Ort, da wir im September 2011 auf dem Brocken geheiratet haben. Den Weg zum Standesamt sind wir einen Tag vorher gelaufen. Übernachtet haben wir auch im Brockenhotel (am Abend mit Naturschauspiel und Hirschröhren). Für unseren Sohn war es toll, dass auch im Film die Brockenbahn auf der Fahrt zum Brocken / Brockenbahnhof gezeigt wurde. Wir werden uns den Film noch öfter anschauen und sicher auch mal die Strecke nach wandern.
Viel Erfolg für die weiteren Projekte. Wir sind schon sehr gespannt auf die Deutschland Wanderung.
Viele Grüße
Christina
Christopher Pohl schrieb am 12. November 2020:
Du machst es echt gut. Habe bis jetzt alles von dir gesehen. Mach weiter so. Freu mich schon auf die neue DVD von dir...
Silvia schrieb am 5. November 2020:
Ich freue mich gespannt auf die Doku aus dem 700 km Harz. Die Trilogie der vergessenen Orte im Harz war eine sehr informative und interessante Reihe. Es sind immer wieder ganz individuelle Geschenke mit tollen Einblicken und Hintergründen. Danke, und bitte weiter so!!!
Pohl, Angelika schrieb am 21. September 2020:
Danke für die superschnelle Lieferung.
Alles toll geklaptt!
Frank Kroschwitz schrieb am 4. September 2020:
700 km, ein sehr schöner Film!
Hat 2019 das Apollo Kino zum platzen gebracht. Das war nicht nur der " Harz- Club " der mit Interesse in den Film gegangen ist. Es war ein Genuss 🙂
Marion schrieb am 30. August 2020:
Liebe Freunde maroder Gebäude ;-),

eure tolle Trilogie „Vergessen im Harz“ habe ich am Wochenende geschaut und bin begeistert! Optisch sehr professionell und ansprechend mit Animationen, Timelapse- und Drohnen-Aufnahmen, musikalisch toll begleitet, interessant kommentiert! Das Highlight eurer Serie sind allerdings die Zeitzeugeninterviews: Leute, die in den Lost Places gelebt, gearbeitet oder Urlaub gemacht haben, erwecken diese mit ihren anschaulichen Geschichten wieder zum Leben. Diese machen eure Dokus zu etwas ganz Besonderem!

Schade finde ich, dass ihr eure historisch so wertvolle Arbeit im Harz nicht fortsetzt - es gäbe dort noch so viele Orte festzuhalten! Doch bin ich gespannt auf weitere DVDs von euch und will euch gerne unterstützen, wenn mal wieder ein Crowdfunding-Projekt ansteht.

Bleibt sicher und gesund!

Eure Marion
David schrieb am 25. August 2020:
700 km Harz, ein super Film! Auch wenn ich schon oft im Harz war, habe ich mir aus dem Film viele neue Orte notiert, die ich auf meinen nächsten Ausflügen besuchen werde. Vielen Dank dafür und die Inspiration, den Harz zu entdecken. Kann den Film nur weiterempfehlen!
Maik schrieb am 11. August 2020:
Zum Geburtstag habe ich die drei Lost Place Filme der Reihe Vergessen im Harz geschenkt bekommen. Erst dachte ich, die Filme werden sicher nur das übliche Selfieformat der Lost Place Beiträge zahlreicher Youtuber erfüllen. Doch wurde ich anschließend sehr positiv überrascht. Die Filme sind super recherchiert, erstklassige Aufnahmen und von der ersten bis zur letzten Minute hochwertig und spannend produziert. Die Zeitzeugen, die in den Filmen zu Wort kommen, setzen dem ganzen die Krone auf und zeugen von ernsthaftem Interesse sich dem Thema Lost Places mit Hintergrund zu nähern. Vielen Dank für die Mühe, die in diesen Dokumentationen steckt. Ich bin wirklich beeindruckt und sehr gespannt auf die nächsten Filmprojekte von Enno Seifried. Wenn ihr einen Newsletter habt, nehmt mich gerne in eurem Verteiler auf. Weiter so! Und bleibt gesund!
MfG Maik
Lars schrieb am 15. Juli 2020:
Danke Enno,
wir haben durch dich einen schönen DVD-Abend mit "700km Harz" erlebt. Deine ruhige, teils humorigen Kommentare, die tollen Aufnahmen von Panoramen und den kleinen Details am Wegesrand, die Zeitrafferaufnahmen - alles wunderbar und visuell beglückend!
Ein rundherum toller Film!
Wir würden uns freuen, wenn weitere 700km Harz diesmal im Frühling oder Sommer ohne so viel Regen als Teil II erscheinen würden, du findest bestimmt noch "lost", "hidden" oder "crazy" places!
Viele liebe Grüße aus Goslar
Maler Langer schrieb am 11. Juli 2020:
Servus Enno,

eigentlich ist das nicht ganz meine Art,aber hier muss ich einfach mal schreiben. Ich habe vor kurzem deinen Film 700 km Harz bestellt und natürlich auch geschaut. Danke hierfür. Ich selbst kenne viele dieser Orte an denen du warst:

1. bin ich in Königshütte aufgewachsen, kenne also die Umgebung sehr gut
2. wohne ich jetzt schon 26 Jahre in Bad Harzburg (40 Jahre alt)

Auch in deine früheren Dokus, "Vergessen im Harz" Trilogie habe ich viele Orte gekannt und auch schon besucht. Deine 4 Dokus über Leipzig habe ich mir die Tage ebenfalls angesehen, sehr interessant.

Danke dir für diese tollen Filme und wenn du mal in Harzburg bist und ein Bett brauchst, kannst du dich gern melden.

Eine Idee für eine neue Doku hätte ich noch. Warum nicht die Bode - Fuß im Harz von der Quelle bis zur Mündung wandern. So genug geschrieben, bleib gesund und mach weiter so.

Mit handwerklichen Grüßen
Maler Langer
Michael schrieb am 3. Juli 2020:
Der Harz Film hat mir sehr gut gefallen. Schade, dass Du so schlechtes Wetter hattest. 2018 wäre es besser gewesen.
Reiner schrieb am 2. Juli 2020:
Kann hiermit nur positiv bekunden, dass euer Bestellprozess perfekt funktioniert hat - habe heute die komplette Sendung erhalten. Danke.

Ich habe auf Grund eurer interessanten Website u. nach Sichtung der div. Filmtrailer bestellt und gebe gerne ein weiteres inhaltliches Feedback zu euren Filmdokus, sobald ich sie mal in Ruhe sichten konnte ...

Bis dahin einfach mal ein pauschales Kompliment an euch, dass ihr euch mit so einem 'Nischenthema' wie dem Vor-/Nachkriegsgeschehen im Harz mit offenkundigem Interesse, persönlicher Hingabe u. journalistischer Gründlichkeit befasst ...

Beste Grüße
Reiner
Karin schrieb am 28. Juni 2020:
Hallo Ihr DOKUMENTAR-Filmer, die Filme sind richtig schön und toll. Ich arbeite in einer ehemaligen Lungenklinik in der Nähe von Harzgerode und diese Gebäude wäre bestimmt auch vergessen worden, wenn nach der Wende die Nutzung nicht gesichert gewesen wäre. Unsere Bewohner werden in Kürze diese Filme sehen und bestimmt begeistert sein , so wie ich. Danke für diese Biographischen Eindrücke in die Kultur im Harz. Katinka
Andreas schrieb am 18. Juni 2020:
Guten Abend,
wollte nur mal kurz ein Lob loswerden. Dein Film " 700 km Harz" ist echt klasse. Sehr schöne Aufnahmen und vor allem die geliebten Zeitraffer sind toll.
Also weiterhin viel Erfolg und bleib gesund!
Viele Grüße
Andreas
Markus schrieb am 15. Juni 2020:
Gestern bestellt, heute da. Super schnelle Liefung! Ausgezeichnete Qualität der Aufnahmen. Die Dokumentationen sind fantastisch, mit Aussagen von Zeitzeugen und fundiertem Hintergrundwissen zu den einzelnen Orten. Jeder Cent hat sich gelohnt! Sehr empfehlenswert!
Maler Langer schrieb am 13. Juni 2020:
Danke für die Trilogie "Vergessen im Harz". Viele Orte kenne ich selbst, da ich hier geboren bin. Die 700 km Harz werden mir auch wieder Spass machen. Super immer weiter so.
Grüße aus Bad Harzburg
Jan B. schrieb am 9. Juni 2020:
Vielen Dank für die schnelle Lieferung der Filme.
Wir haben uns gestern Teil 1 und 2 der Lost Place Doku Vergessen im Harz angesehen und sind begeistert.
Die nächsten Tage schauen wir Teil 3. Wirklich eine großartige und vor allem sehr wichtige Arbeit, die sie mit diesen Filmen gegen das Vergessen leisten. Wir freuen uns auf weitere Filme und werden ihre Arbeit im Auge behalten!
Herzliche Grüße.
Jan
Dieter & Doris schrieb am 23. Mai 2020:
Hallo Enno, die DVDs sind angekommen und Teil 1 von der Harz Reihe habe wir schon gesehen. Genau so soll es sein, Augenzeugen und Hintergrundgeschichten zu den Lost Places. Da bekommen die Orte wieder etwas von ihrem urspr. Leben zurück. Gut gemacht, danke. Kleine Sache am Rande, die Filmmusik ist im Verhältnis zu den Wortbeiträgen etwas zu laut, zumindestens beim Teil 1. Viele Grüße und weiter so Dieter & Doris.
Kathrin Brandt schrieb am 21. Mai 2020:
Bin schon richtig gespannt auf die Filme und werde im Juni selbst im Harz unterwegs sein.
Domi schrieb am 20. Mai 2020:
Gerade deinen Film 700 Km Harz gesehen. Echt ein Klasse Bericht, vor allem das man auch Hintergrundwissen über die Orte und die Natur erfährt. Ich schau ihn mir noch mal an und schreibe mir alle Interessanten Sehenswürdigkeiten für mich als Landschaftsfotograf heraus. Nur über eine Sache müssen wir (meine Freundin und ich) mit dir sprechen: Wie zur Hölle kommt man darauf, Bioleberwurst mit Salamisticks zu kombinieren und auf ein Brot zu kloppen? 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 Wir mussten so lachen. Viele Grüße Domi